Fragen eines Fremden.


Kennst du das – Du fühlst dich nutzlos?
Und dein Herz, es ist so schutzlos!
Aber Niemand, der es bricht?

Und das Wort schwebt durch den Raum,
und begegnet dir im Traum,
aber Niemand, der es spricht?

Und die Stille schlägt dich nieder,
und die Tränen fließen wieder.
Aber keiner, den es stört.

Deine Sehnsucht, lautes Schreien,
will gefangen sich befreien,
aber Niemand, der es hört.

Vor dir steht die Offenbarung:
Einsamkeit ist Grenzerfahrung.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s