Gestohlener Blick.


So ein gestohlener Blick.
Ein Paar Atemzüge Frühling, nichts weiter.
Es ist nichts gewesen. Also trink noch einen Schluck.
Nicht so hastig. Wieso auch?
Und du sagst nur: Ich kann das nicht.

So ein geschlagenes Lachen.
Vielleicht haben die hier drüben ja noch was.
Dann fange ich an zu weinen, wenn du weg bist.
Siehst du ja nicht. Hey! Hey!
Du kannst das nicht.

So ein schöner Atemtrug.
Dann zieht sich die Lunge auch wieder auseinander.
Ich komme mir so komisch vor, ich hab vergessen.
War ja auch nichts.
Du kannst das nicht mit uns.

Ich kenn dich nicht.
Na, woher auch, es war ja keine Zeit.
Weil die viel zu schnell war. Hab ich gewusst.
Nur die Bühne war zu kurz, ich fiel schon.
Lange vor dem Vorhang. Ging nicht tief.
Ich kann das.
kann das.
das.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Eine Antwort zu “Gestohlener Blick.

  1. Pingback: Tweets that mention Gestohlener Blick. « Herr Bohm's Welt -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s